Abteilungen > Rope Skipping

 

Abteilungsleiterin:

Claudia Ringlstetter
Tel: 08705 / 93 86 77
E-Mail: ucringlstetter@aol.com
Trainingszeiten:                                                            
Donnerstags 15:15 - 17:30 (3-fach Turnhalle)
Altersgruppe:                                                                                                     
9 - 16 Jahre
Anmeldung erforderlich:                                                               
nein

 

Die Kinder im Alter von 9 – 16 Jahren erlernen vielfältige Sprungfiguren mit Seilen verschiedener Längen.

 

Die einzelnen Elemente werden passend zur Musik in ganze Choreographien zusammengefügt und meistens als Gruppe dargeboten.

 

*Quelle Wikipedia #Rope Skipping #Definition #Training*

Seilspringen/Rope Skipping ist eine Sportart, bei der ein Seil verwendet wird, durch das der Seilspringer kunstvoll oder möglichst schnell hindurch springt. Einst als Kinderspiel bekannt, hat sich das Seilspringen mittlerweile zu einer Wettkampfsportart entwickelt. Dazu ist in Deutschland vor allem die englische Bezeichnung Rope Skipping geläufig. Auch für Disziplinen, Sprünge, Seiltypen und Kommandos sind englische Bezeichnungen üblich. Seilspringen ist nicht nur als einzelne Sportart bekannt, sondern ist zugleich ein Element verschiedener Fitnesssportarten, wie zum Beispiel CrossFit. …

…Ähnlich wie Akrobatik oder verschiedene Tanzstile wird das Seilspringen aufgrund seiner Vielseitigkeit oft auch als Showsportart genutzt. Hierbei kreieren Teams zu Musik Abläufe verschiedener Sprungvarianten, mit denen sie das Publikum begeistern wollen. Im Wettkampfbereich gibt es neben den üblichen oben beschriebenen Wettkämpfen auch Show-Wettkämpfe, bei denen es nicht nur um Schwierigkeit und Anspruch, sondern auch um die beste Show geht. Eine weitere Variante ist ziemlich neu. Der Springer sitzt auf dem Boden, ohne dass die Füße den Boden berühren. Es wird dann der Körper angehoben und das Seil unter dem Körper durchgezogen. Am Samstag, den 2. November 2013 schaffte die 20-jährige Anika Stuhr in der Sendung Deutsche Meister 2013, in 60 Sekunden das Seil 132-mal unter ihrem Körper durchzuziehen. Damit erreichte sie einen europäischen Rekord. …

*Quelle Wikipedia #Rope Skipping #Definition #Training*

 


nach oben