Badminton

Wer Badminton in Landshut spielen will ist bei uns richtig.

Abteilungsleiter/in:

Werner Klinger
Tel: 0871 / 41 87 2
E-Mail: Klinger.Werner1@web.de

Spielleiter: Dienstags / Donnerstags
stv. Abteilungsleiter/in:

Thomas Bergmaier
Mobil: 0151 / 17 81 16 76
E-Mail: thomas.bergmaier@gmx.net

Spielleiter: Samstags / Sonntags
Trainingszeiten:                                                               
Dienstags 19:45 - 22:30 (3-fach Turnhalle)
Donnerstags 20:00 - 22:30 (3-fach Turnhalle)
Samstags 10:00 - 12:00 (3-fach Turnhalle)
Sonntags 16:00 - 18:00 (3-fach Turnhalle)

Hinweis: Aufgrund des Spielbetriebs anderer Abteilungen oder diverser
Veranstaltungen kann es am Wochenende zu Abweichungen hinsichtlich
der Trainingszeit kommen.
Hier bitten wir - vorher um Rückfrage beim Spielleiter. 
Leistungsniveau:                                                               
für alle
Altersgruppe:                                                                                                     
ab 18 Jahre
kein Jugendtraining
Sportgeräte/Ausrüstung:                                                  
Übungsschläger sind vorhanden
Turnschuhe mit heller Sohle mitbringen
Anmeldung erforderlich:                                                               
ja, über Abteilungsleiter
Spielbetrieb:
nein

 

In der Abteilung Badminton besteht auf vier (Dienstags) und sechs (Donnerstags, Samstags & Sonntags) Spielfeldern die Möglichkeit des freien Spiels für Anfänger und Fortgeschrittene.

Es werden auch für die verschiedenen Spielerniveaus Trainingsmöglichkeiten angeboten.

Neue Spieler sind herzlich Willkommen.

Egal ob Einsteiger, Fortgeschrittene oder Profi – komm vorbei.

Ebenso sind „Schnupperstunden“ eine gute Gelegenheit um mal eine neue Sportart zu probieren.

 

Wir sind eine reine Hobby-Gruppe ohne Punktspielbetrieb.

 

Aus organisatorischen Gründen bieten wir derzeit leider kein Kinder- und Jugendtraining an.

Wer Badminton in Landshut spielen will ist bei uns richtig.

 

 

*Quelle Wikipedia Badminton*

…Die Ballsportart Badminton ist ein Rückschlagspiel, das mit einem Federball (Shuttlecock) und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt wird. Dabei versuchen die Spieler, den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass die Gegenseite ihn nicht den Regeln entsprechend zurückschlagen kann. Es kann sowohl von zwei Spielern als Einzel, als auch von vier Spielern als Doppel oder Mixed gespielt werden. Es wird in der Halle ausgetragen und erfordert wegen der Schnelligkeit und der großen Laufintensität eine hohe körperliche Fitness…

…Badminton stellt hohe Ansprüche an Reflexe, Grundschnelligkeit und Kondition und erfordert weiterhin für ein gutes Spiel Konzentrationsfähigkeit und taktisches Geschick. Lange Ballwechsel und eine Spieldauer ohne echte Pausen fordern eine gut entwickelte Ausdauer. Die Tatsache, dass durch den leichten Schläger Änderungen in der Schlagrichtung ohne deutliche Ausholbewegungen zu erreichen sind, macht Badminton zu einem extrem raffinierten und täuschungsreichen Spiel. Dem schnellen Angriffsspiel ist nur durch gute Reflexe und sehr bewegliche Laufarbeit zu begegnen. Der Wechsel zwischen hart geschlagenen Angriffsbällen, angetäuschten Finten sowie präzisem, gefühlvollem Spiel am Netz ist es, was die Faszination von Badminton ausmacht….

„Ein Badmintonspieler sollte verfügen über die Ausdauer eines Marathonläufers, die Schnelligkeit eines Sprinters, die Sprungkraft eines Hochspringers, die Armkraft eines Speerwerfers, die Schlagstärke eines Schmiedes, die Gewandtheit einer Artistin, die Reaktionsfähigkeit eines Fechters, die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers, die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters, die psychische Härte eines Arktisforschers, die Nervenstärke eines Sprengmeisters, die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren, die Besessenheit eines Bergsteigers sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.
Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind, gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986
 

*Quelle Wikipedia Badminton*

 


nach oben

zurück zur Abteilungsübersicht